Filmtheater

Ein ganz besonderes Filmtheater-Erlebnis

Auch Filmliebhabern haben wir viel zu bieten. Im historischen Saal genießen Sie aktuelle Spielfilme präsentiert auf modernster Kinotechnik mit hervorragendem Dolby Surround Sound, warmem Popcorn und kalten Getränken.

Aktuelles Kinoprogramm

Wir haben wieder geöffnet und freuen uns auf Sie!
ab dem 01.02.2024 bis zum 14.02.2024 zeigen wir „Girl you know it’s true“
immer um 19:30 Uhr. Freitags keine Vorstellung
 
FSK ab 12 freigegeben

Musikproduzent Frank Farian (Matthias Schweighöfer) tüftelt an seinem neusten Geniestreich. Dafür heuert er die bis dato noch gänzlich unbekannten und weitgehend unbeschriebenen Tänzer Rob Pilatus (Tijan Njie) aus Deutschland und Fab Morvan (Elan Ben Ali) aus Frankreich an. Aus den beiden Talenten formt Farian das Popduo Milli Vanilli – und der Plan geht auf. Kein Aufstieg in die höchsten Höhen der internationalen Charts scheint zu steil für Rob und Fab. Alleine in den USA reicht es dreimal für den Spitzenplatz. Sogar den bedeutendsten Preis der Musikbranche, den Grammy, nehmen die beiden mit nach Hause. Doch ein großes Geheimnis schwebt die ganze Zeit wie das Damoklesschwert über ihnen: Rob und Fab haben keine Sekunde selbst gesungen, sondern einfach nur ihre Lippen zum Gesang anderer bewegt und dabei gut ausgesehen. Als diese Wahrheit ans Licht gelangt, wird das Duo praktisch zum Abschuss freigegeben. Nur die eigentlichen Drahtzieher rund um Frank Farian, die stehlen sich heimlich davon…

ab dem 15.02.2024 bis zum 28.02.2024  zeigen wir „Black Friday For Futur“
immer um 19:30 Uhr. Freitags keine Vorstellung.
am 26.02. keine Vorstellung
 
FSK ab 12 freigegeben

Albert (Pio Marmaï) und Bruno (Jonathan Cohen) sind tief in den roten Zahlen, zwanghafte Konsumenten überschuldet. Sie leben zwischen kleinen Gaunereien für den einen und einem persönlichen Leben, das auf der Kippe steht, für den anderen. Auf dem Weg zur Schuldnerberatung treffen sie auf junge rebellische Klimaaktivistin, die sich für soziale Gerechtigkeit und ökologisches Verantwortungsbewusstsein einsetzen. Mehr vom Bier und den Gratis-Chips angezogen als von ihren Argumenten, werden Albert und Bruno nach und nach Teil der Bewegung – allerdings ohne Überzeugung. Außer der, jede Aktion und jede Rebellion zu nutzen, um zu schummeln und davon zu profitieren…

ab dem 29.02.2024 bis zum 13.03.2024  zeigen wir „Plastic Fantastic“
immer um 19:30 Uhr. Freitags keine Vorstellung
am 02.03. keine Vorstellung
 
FSK ab 0 freigegeben

In ihrem Dokumentarfilm beschäftigt sich Isa Willinger mit den Menschen, die immer mehr Plastik in die Welt bringen und denen, die versuchen, es wieder loszuwerden. Alle scheinen voneinander abhängig zu sein, sich gegenseitig zu bedingen. Dahinter steckt das Prinzip der Kreislaufwirtschaft, das Willinger versucht zu ergründen.

am 08.03.2024 lädt Sie der Deutsche Gewerkschaftsbund zum Weltfrauentag ein. Wir zeigen „die Gewerkschafterin“,
einmalig um 19:00 Uhr. Einlass ab 18:00 Uhr. Eintritt Frei. Ein Glas Sekt Gratis.
 
FSK ab 16 freigegeben

Maureen Kearney (Isabelle Huppert) ist Personalrätin bei dem Industriekonzern Areva und setzt sich die meiste Zeit für die Belange der Angestellten ein. Nachdem die Firma mit Luc Oursel (Yvan Attal) einen neuen Chef bekommt, weht plötzlich ein anderer Wind im Haus. Als sie durch einen Whistleblower präkante Informationen erhält und erkennt, dass die Zukunft für sie und alle Angestellten alles andere als rosig aussieht, setzt sie alles daran, die Pläne des Chefs aufzuhalten. Es folgt ein Überfall in ihrer eigenen Wohnung, bei dem jedoch einige Fragen offenbleiben. Handelt es sich bei diesem Überfall um eine Warnung der Mächtigen oder inszeniert sich die Täterin selbst?

 

ab dem 14.03.2024 bis zum 27.03.2024  zeigen wir „Die Farbe Lila“
immer um 19:30 Uhr. Freitags keine Vorstellung
 
FSK ab 12 freigegeben

Celie Harris (Fantasia Barrino) lebt zusammen mit ihrer Schwester Nettie (jung: Halle Bailey, erwachsen: Ciara) im amerikanischen Süden des beginnenden 20. Jahrhunderts. Bereits mit vierzehn Jahren wird sie von ihrem Vater vergewaltigt und anschließend an Albert „Mister“ Johnson (Colman Domingo) verheiratet, der ihre geliebte Schwester aus dem Haus verbannt und ihr verbietet, sie jemals wieder zu sehen. Während der folgenden Jahrzehnte in dieser gewaltvollen und gefühlskalten Ehe trifft Celie auf bemerkenswerte Frauen, deren eigene Geschichten alle auf unterschiedliche Weise mit der von Celie verwoben sind. Zu diesen gehört unter anderen die Sängerin Shug Avery (Taraji P. Henson), zu der sich – obwohl sie die Geliebte von „Mister“ ist – eine Freundschaft entwickelt. Nach vielen Widrigkeiten ist es schließlich an der Zeit, dass die Frauen ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen.

Filmmusical nach dem gleichnamigen Roman von Alice Walker um die Schwierigkeiten der afroamerikanischen Bevölkerung zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

 

Aktuelles Programm:

  • Erwachsene 9,- €
  • Kinder bis 16 Jahre 7,- €
  • Überlänge je 2,- € zusätzlich, laut Aushang

Schulkino-Wochen im Mai

Sondervorstellungen
auf Anfrage mit und ohne Bewirtung

Scharfe Sache, scharfer Sound.:

Auch in unserem Filmtheater hat die digitale Welt die analoge ersetzt und so ist auch unser Haus mit modernster Kinotechnik ausgestattet und strahlt Ihnen jeden Blockbuster in den feinsten Tönen und besten Lichtsequenzen.

Hohe Auflösung (2K), Farbtiefe (12 Bit pro Grundfarbe), Farbraum (DCI) und deutlich höhere Leuchtstärke.

Ein Geschenk-Erlebnis:

Sehr beliebt sind unsere Gutscheine für einen Kinoabend.

Pures Kino oder mit Knabberei dazu. Suchen Sie was aus. Ein Geschenk, das zum Erlebnis wird. Frei für jedes Alter.